Dipl.-Kfm. (FH) Hubert Beck - Ihr Ruhestandsplaner in Hamm

02381 9282 859

0177-4102859

hb@hb-vm.de

Alterssicherung

Alterssicherung:

Wenn es um Ihre Rente geht, sollten Sie sich zunächst zwei wichtige Fragen beantworten:

  1. Ab wann will ich die Rente bekommen?
  2. Will ich und kann ich Abschläge in Kauf nehmen?

"Das Durchschnittsalter unserer Bevölkerung steigt stetig. In der gesetzlichen Rentenversicherung stehen den Beitragszahlenden künftig immer mehr Rentenempfänger gegenüber. Um die jüngeren Generationen nicht zu überfordern, ist es deshalb unausweichlich, dass in Zukunft die Renten weniger stark steigen als bisher. Damit wird eine zusätzliche Alters­vorsorge gerade für jüngere Menschen notwendig, um auch im Alter den gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten zu können. Die Alterssicherung wird sich so in Zukunft stärker als bisher auf drei Säulen stützen müssen: die gesetzliche Rentenversicherung, die betriebliche Altersversorgung und die private Alters­vorsorge. Der Staat hilft beim Aufbau einer zusätzlichen kapitalgedeckten Alters­vorsorge mit Zulagen, Steuervorteilen und Beitragsersparnis in der Sozialversicherung."[1]

Daher kann die richtige Form der Alterssicherung nicht pauschal formuliert werden weil  für jeden Kunden aufgrund seiner Lebensumstände sehr verschieden sein kann. Deswegen sollte auch die Beratung für Sie Individuell sein. Um die richtige Strategie für Sie zu wählen, können Sie uns zu Rate ziehen. Individuell und unabhängig beraten wir Sie, denn das Einzige was zählt, ist Ihre finanzielle Freiheit im Alter.

 

 

 

[1] http://www.sozialpolitik-aktuell.de/alter-grundinfo.html Ratgeber zur Rente (08.2012) S. 118


Betriebliche Alters­vorsorge

Eine umfassende Einführung in die Themen Alter, demografischer Wandel, Alterssicherungssysteme, Rentenversicherung, betriebliche und private Alters­vorsorge


 
Schließen
loading

Video wird geladen...